Tue. Jun 25th, 2024

Was wir wissen
Sieht so aus, als wäre geräucherter Lachs wieder auf der Speisekarte, Jungs.

Nicht lange nach der Einstellung der Smoked Salmon Streamliner von Moser aus dem letzten Jahr ist das tropisch-braune Griffé-Zifferblatt in einem neuen ewigen Kalender der Marke zurück. Wenn Sie jedoch befürchten, dass das Zifferblatt durch heikle und unansehnliche Indizes oder sogar ein Logo beschädigt wird, wissen Sie nicht, in welche Richtung sich Moser in letzter Zeit bewegt Mehr Info.

Dies ist das Konzept des ewigen Kalenders von Moser, das keinerlei Indizes bedeutet, was ihn zu einem der schwierigeren ewigen Kalender macht, die auf einen Blick zu lesen sind, aber alles in allem ist es nicht so schwer, wenn man sich daran gewöhnt. Das Datum ist offensichtlich und groß, aber auch schräg, was von der Marke ein wenig raffiniertes Design erforderte. Die Schaltjahresanzeige befindet sich hinten (denn wie oft braucht man das überhaupt?). Die Gangreserve (für das Handaufzugs-Doppelfederhaus HMC 812) beträgt 168 Stunden und wird bei 10 Uhr auf dem Zifferblatt angezeigt. Die Monate werden mit einem kleinen zentralen Zeiger in Rot und Weiß angezeigt, der auf die Nummer des Monats zeigt, in dem Sie sich befinden (oder zumindest auf die entsprechende Stunde für diese Monatsnummer – Sie verstehen, was ich meine, oder?).

Dies ist ansonsten ein typischer Streamliner. Das schlanke Edelstahlgehäuse misst 42,3 mm x 11 mm (ohne das Glas, und obwohl nicht die volle Dicke mitgeliefert wurde, würde ich sagen, dass ich noch etwa 1,2 mm hinzufügen muss). Die Uhr wird nur für die nächsten 12 Monate zum Preis von 54.900 US-Dollar erhältlich sein. Der Preis ist zwar höher als bei der letztjährigen Basisversion von Räucherlachs, aber die Nachfrage war höher, als Moser produzieren konnte. Wenn Sie also immer noch Hunger auf Lachs haben, sollten Sie Ihre Bestellungen schnell aufgeben.

Was wir denken
Es ist diese Jahreszeit. Oder besser gesagt, diese Zeit alle vier Jahre. Der Schalttag steht vor der Tür! Es macht also Sinn, dass Moser versuchen würde, seinen neuesten ewigen Kalender vor dem Schalttag herauszubringen. Wer weiß, vielleicht liegen sogar ein paar dieser Uhren bei Handelspartnern und warten darauf, rechtzeitig gekauft zu werden, um die sofortige Änderung des „Flash“-Datums auf den 29. Februar zu erleben.

Ich habe es genossen, Moser dabei zuzusehen, wie er seine Designs immer weiter reduziert und sich auf den Kern der Form, des Zifferblatts und der Uhrwerkskonstruktion konzentriert. Warum mir dieser sehr vereinfachte ewige Kalender jedes Mal so verwirrend vorkommt, wenn ich mich wieder damit vertraut mache, werde ich nie erfahren. In Wirklichkeit ist es genial und wunderbar, außerdem ein perfekter Vorwand, sich nur auf das „Räucherlachs“-Zifferblatt zu konzentrieren.

Ich hätte das vielleicht letztes Mal gesagt, aber ich habe nicht wirklich das Gefühl, dass ich bei dieser Uhr viele „Räucherlachs“-Vibes verspüre. Vielleicht erinnert es eher an dunkel geröstetes Holz mit der Maserung, aber trotzdem ist es keine gängige Farbwahl auf dem Markt und schon gar keine Uhr, die etwas anderes als einfach nur lecker sein will.

Ein Blick auf die H. Moser & Cie. Streamliner Perpetual Calendar zeigt, dass die Uhr eine Abweichung von der Norm darstellt. Das Zifferblatt ist kompromisslos sauber – kein Durcheinander, keine Logos und keine traditionellen Indizes. Stattdessen erhalten Sie eine faszinierende Fläche aus Fumé-Zifferblättern in leuchtenden Farben, die sich in einem Tanz aus Subtilität und Raffinesse verändern und mit dem Licht spielen.

Dieser absichtliche Verzicht auf Branding und Indizes ist ein mutiger Schritt in einer Branche, in der Logos und Markierungen oft als entscheidende Elemente der Markenidentität angesehen werden. H. Moser & Cie. hat eine selbstbewusste Haltung eingenommen, indem es das Design und die Handwerkskunst der Uhr für sich sprechen ließ. Der Verzicht auf Logos und Indizes unterstreicht nicht nur die ästhetische Reinheit der Uhr, sondern sorgt auch für eine zeitlose Qualität, die über Trends hinausgeht.

Design-Philosophie:

Der Streamliner Perpetual Calendar ist ein Beweis für das Engagement von H. Moser & Cie. für die Philosophie „Weniger ist mehr“. Die Uhr verfügt über ein kissenförmiges Gehäuse aus Edelstahl, das ihr eine moderne und sportliche Ausstrahlung verleiht. Das Gehäuse ist makellos verarbeitet, mit einer Kombination aus polierten und gebürsteten Oberflächen, die ein harmonisches Spiel von Licht und Schatten erzeugen.

Das Zifferblatt des Streamliner Perpetual Calendar ist ein Kunstwerk für sich. Der Fumé-Effekt, ein Markenzeichen von H. Moser & Cie., erzeugt einen Verlaufseffekt, der dem Zifferblatt Tiefe und Fülle verleiht. Das Fehlen traditioneller Indizes wird durch die schlanken, geschwungenen Zeiger ausgeglichen, die den insgesamt minimalistischen Reiz verstärken. Die Anzeigen des ewigen Kalenders sind nahtlos in das Zifferblatt integriert und sorgen so für eine klare Ästhetik.

Bewegungsbeherrschung:

Abgesehen von ihrem atemberaubenden Äußeren wird die H. Moser & Cie. Streamliner Perpetual Calendar von einem außergewöhnlichen Uhrwerk angetrieben. Das hauseigene Kaliber HMC 808 ist ein Beweis für das Engagement der Marke für Präzision und Innovation. Das Uhrwerk verfügt über eine ewige Kalenderfunktion, die Tag, Datum, Monat und Mondphase anzeigt, ohne dass manuelle Einstellungen bis zum Jahr 2100 erforderlich sind.

Das Uhrwerk ist durch den transparenten Gehäuseboden sichtbar, sodass Liebhaber die komplizierten Details des Handaufzugskalibers bewundern können. Die makellose Verarbeitung des Uhrwerks, einschließlich der traditionellen Moser-Doppelspirale, ist eine Hommage an das Engagement der Marke für uhrmacherische Exzellenz.

Ergonomie und Tragbarkeit:

Trotz seines komplexen Uhrwerks ist der Streamliner Perpetual Calendar von H. Moser & Cie. für den täglichen Gebrauch konzipiert. Die Gehäusegröße von 42,3 mm bietet die perfekte Balance zwischen Präsenz und Tragbarkeit und ist somit für eine Vielzahl von Handgelenkgrößen geeignet. Das integrierte Stahlarmband trägt mit seinen fließenden Linien und seiner ausgeklügelten Konstruktion zum Gesamtkomfort und der Tragbarkeit der Uhr bei.

Das exklusiv für die Streamliner-Kollektion entworfene Armband ist eine Meisterleistung der Ingenieurskunst. Die Glieder sind beweglich und mit einer proprietären Faltschließe ausgestattet, die einen sicheren und bequemen Sitz am Handgelenk gewährleistet. Die nahtlose Integration des Armbands in das Gehäuse unterstreicht die ästhetische Kontinuität der Uhr und trägt zu ihrer Gesamtattraktivität bei.

Besondere Fallarchitektur:

Eines der herausragenden Merkmale des Streamliner Perpetual Calendar ist seine markante Gehäusearchitektur. Das kissenförmige Gehäuse wird durch einen modularen Aufbau betont, bei dem die Lünette und der zentrale Behälter nahtlos integriert sind. Der modulare Ansatz verleiht dem Design nicht nur Tiefe, sondern ermöglicht auch interessante Kombinationen von Oberflächen, was das Engagement von H. Moser & Cie. für die Handwerkskunst weiter unterstreicht.

Das wasserdichte Gehäuse mit verschraubter Krone macht den Streamliner Perpetual Calendar nicht nur zu einem Prunkstück, sondern zu einem robusten Zeitmesser, der seinen Träger auf verschiedenen Abenteuern begleiten kann. Die Verschmelzung von Form und Funktion im Gehäusedesign ist ein Beispiel für das Engagement von H. Moser & Cie., Uhren zu schaffen, die sowohl ästhetisch ansprechend als auch technisch fortschrittlich sind.

Aufmerksamkeit fürs Detail:

Der Teufel steckt im Detail, und das weiß H. Moser & Cie. genau. Jeder Aspekt des Streamliner Perpetual Calendar wurde sorgfältig durchdacht und ausgeführt. Von der subtilen Krümmung der Zeiger bis hin zu den abgeschrägten Kanten des Gehäuses trägt jedes Element zum Gesamtzusammenhalt des Designs bei.

Das Fehlen einer traditionellen Krone auf der 3-Uhr-Position ist ein einzigartiges Detail, das den Streamliner Perpetual Calendar von seinen Gegenstücken unterscheidet. Stattdessen ist die Krone auf der 4-Uhr-Position dezent in das Gehäuse integriert, wodurch die klaren Linien der Uhr erhalten bleiben. Diese Liebe zum Detail spiegelt das Engagement der Marke wider, Uhren zu schaffen, die nicht nur Zeitmessinstrumente, sondern Objekte von Schönheit und Handwerkskunst sind.

Limitierte Auflage und Exklusivität:

Der H. Moser & Cie. Streamliner Perpetual Calendar ist nicht nur eine Uhr; Es ist ein Statement der Exklusivität. Da jede Uhr auf eine kleine Auflage limitiert ist, ist sie ein seltenes und begehrtes Meisterwerk. Der Status der limitierten Auflage erhöht den Reiz der Uhr und macht sie zu einem Muss für Sammler und Liebhaber gleichermaßen.

In einer Welt, in der Massenproduktion die Norm ist, bleibt H. Moser & Cie. der Kunst der traditionellen Uhrmacherei verpflichtet. Die limitierte Produktion stellt sicher, dass jede Uhr von der Konzeption bis zur Ausführung die Aufmerksamkeit und Sorgfalt erhält, die sie verdient. Der Besitz einer Streamliner Perpetual Calendar ist nicht nur der Besitz einer Uhr; Es wird Teil eines exklusiven Clubs von Menschen, die die schönen Dinge im Leben schätzen.

Innovation im Armbanddesign:

Während das Gehäuse und das Zifferblatt im Rampenlicht stehen, ist das Armband des Streamliner Perpetual Calendar ein Designwunder für sich. Das aus Edelstahl gefertigte integrierte Armband weist eine Mischung aus polierten und gebürsteten Oberflächen auf und spiegelt die Ästhetik des Gehäuses wider.

Das auffälligste Merkmal des Armbands sind seine beweglichen Glieder, die nicht nur zur allgemeinen Flexibilität der Uhr beitragen, sondern auch ihrem Design eine dynamische und moderne Note verleihen. Die Integration des Armbands in das Gehäuse erfolgt nahtlos und schafft eine fließende visuelle Kontinuität, die die Gesamteleganz der Uhr unterstreicht.

Die proprietäre Faltschließe mit eingraviertem H. Moser & Cie.-Logo sorgt für einen sicheren und bequemen Sitz am Handgelenk. Die Liebe zum Detail im Armbanddesign verdeutlicht das Engagement der Marke, Uhren zu schaffen, die nicht nur technisch fortschrittlich sind, sondern auch Freude beim Tragen bereiten.

Fumé-Zifferblätter: Eine charakteristische Ästhetik:

Das Fumé-Zifferblatt ist ein charakteristisches Merkmal der Uhren von H. Moser & Cie. und der Streamliner Perpetual Calendar bildet da keine Ausnahme. Der Begriff „fumé“ leitet sich vom französischen Wort für „Rauch“ ab und beschreibt perfekt den auf dem Zifferblatt erzielten Verlaufseffekt.

Das Fumé-Zifferblatt entsteht durch das Auftragen mehrerer Schichten durchscheinenden Lacks auf eine strukturierte Basis, wodurch ein Zifferblatt entsteht, das von dunkel an den Rändern zu heller in der Mitte übergeht. Dieser Verlaufseffekt verleiht dem Zifferblatt nicht nur Tiefe und Dimension, sondern erzeugt auch ein faszinierendes Lichtspiel, das die Uhr am Handgelenk zum Leben erweckt.

Das Fumé-Zifferblatt ist in einer Reihe von Farben erhältlich, von der subtilen Eleganz von Mitternachtsblau bis hin zum kräftigen Statement von kosmischem Grün. Jede Farboption verleiht der Uhr eine einzigartige Persönlichkeit und ermöglicht es Sammlern, eine Uhr zu wählen, die zu ihrem individuellen Stil passt.

Ewiger Kalender: Eine Komplikation der Eleganz:

Die Komplikation des ewigen Kalenders ist ein Markenzeichen der Haute Horlogerie und H. Moser & Cie. hat sie meisterhaft in die Streamliner-Kollektion integriert. Der ewige Kalender ist eine der komplexesten und gefragtesten Komplikationen in der Uhrmacherkunst und erfordert komplizierte Getriebe und Anpassungen, um Tag, Datum, Monat und Mondphase genau anzuzeigen.

Das Kaliber HMC 808, das den Streamliner Perpetual Calendar antreibt, ist ein Handaufzugswerk, das über eine beeindruckende Gangreserve von sieben Tagen verfügt. Die ewige Kalenderfunktion ist nicht nur eine Anzeige; Es ist ein Beweis für die technische Kompetenz der Marke. Die Kalenderanzeigen werden über eine einzige Krone eingestellt, was die Bedienung erleichtert und zusätzliche Drücker überflüssig macht.

Die Mondphasenanzeige bei 6 Uhr auf dem Zifferblatt verleiht der Uhr einen Hauch himmlischer Poesie. Die Mondphasenscheibe ist unglaublich detailliert und zeigt einen goldenen Mond vor einem Sternenhintergrund. Die Komplikation des ewigen Kalenders stellt sicher, dass der Streamliner Ewiger Kalender ein zuverlässiger Begleiter bleibt, der Zeit und Datum auch für kommende Generationen genau im Auge behält.

Transparenter Gehäuseboden: Ein Einblick in die Handwerkskunst:

Der transparente Gehäuseboden des Streamliner Perpetual Calendar bietet einen faszinierenden Blick auf das hauseigene Kaliber HMC 808. Das Uhrwerk ist ein Beweis für das Engagement von H. Moser & Cie. für traditionelle Handwerkskunst und Präzisionstechnik.

Das Uhrwerk ist exquisit verarbeitet, mit von Hand abgeschrägten Kanten, polierten Oberflächen und der charakteristischen Moser-Doppelspirale. Die akribische Liebe zum Detail erstreckt sich auch auf die Unruhbrücke, die wie das Logo der Marke geformt ist und dem ansonsten logofreien Äußeren der Uhr einen subtilen Hauch von Branding verleiht.

Liebhaber und Sammler werden die Gelegenheit zu schätzen wissen, das Innenleben der Uhr zu bewundern und die Kunstfertigkeit und das Können zu schätzen, die in die Herstellung einer Uhr dieses Kalibers fließen. Der transparente Gehäuseboden ist ein Fenster in die Seele der Uhr und gibt den Blick auf den komplizierten Tanz von Zahnrädern und Federn frei, der die Komplikation des ewigen Kalenders antreibt.

Die Streamliner-Kollektion: Eine moderne Ikone:

Der Streamliner Perpetual Calendar ist Teil der Streamliner-Kollektion, einer Uhrenserie, die eine Abkehr von der traditionellen Designsprache von H. Moser & Cie. darstellt. Die Streamliner-Kollektion zeichnet sich durch ihre sportliche und zeitgenössische Ästhetik aus und kombiniert die minimalistische Philosophie der Marke mit innovativen Gehäuse- und Armbanddesigns.

Die Kollektion ist von den schlanken Linien von Hochgeschwindigkeitszügen inspiriert, was sich in der fließenden Form des Gehäuses und dem integrierten Armband zeigt. Der Streamliner Perpetual Calendar ist mit seinem kissenförmigen Gehäuse und der nahtlosen Armbandintegration ein Paradebeispiel für die moderne und dynamische Designsprache der Kollektion.

Während sich der Streamliner Perpetual Calendar durch seine Kompliziertheit und Raffinesse auszeichnet, bieten andere Modelle der Streamliner-Kollektion andere Ausdrucksformen exzellenter Zeitmessung. Ganz gleich, ob es sich um die Streamliner Center Seconds mit Zeitanzeige oder die mit einem Chronographen ausgestattete Streamliner Flyback handelt, jede Uhr der Kollektion ist ein Beweis für die Fähigkeit von H. Moser & Cie., innovativ zu sein und gleichzeitig seinen Wurzeln treu zu bleiben.

Die Kunst der Exklusivität:

H. Moser & Cie. steht seit jeher für Exklusivität, und der Streamliner Perpetual Calendar führt diese Tradition fort. Jede Uhr ist auf eine kleine Auflage limitiert und ein seltenes und einzigartiges Stück Uhrmacherkunst. Der Status einer limitierten Auflage stellt sicher, dass Besitzer des Streamliner Perpetual Calendar Teil eines exklusiven Clubs von Menschen sind, die die schönen Dinge im Leben zu schätzen wissen.

Die Seltenheit der Uhr liegt nicht nur in ihrer Anzahl, sondern auch in der Handwerkskunst und Liebe zum Detail, die in jedem Stück steckt. Vom sorgfältig fertiggestellten Uhrwerk bis zum handmontierten Armband ist jeder Aspekt des Streamliner Perpetual Calendar ein Beweis für das Engagement der Marke, Uhren zu schaffen, die über die bloße Zeitmessung hinausgehen.

Der Verzicht auf Logos und Indizes trägt zusätzlich zur Exklusivität der Uhr bei. Im Gegensatz zu anderen Luxusuhren, die stolz ihre Markennamen zur Schau stellen, lässt der Streamliner Perpetual Calendar sein Design und seine Handwerkskunst für sich sprechen. Dieser zurückhaltende Ansatz spricht anspruchsvolle Sammler an, die Feinheit und Authentizität über Prunk legen.

Ein Zeitmesser für Kenner:

Die H. Moser & Cie. Streamliner Perpetual Calendar ist nicht eine Uhr für jedermann. Es ist eine Uhr für Kenner, die die Verbindung von Form und Funktion schätzen, die die Kunstfertigkeit hinter jeder Komponente verstehen und das Erbe der traditionellen Uhrmacherkunst schätzen. Der Streamliner Perpetual Calendar ist ein Statement raffinierten Geschmacks, ein Ausdruck von Individualität in einer Welt voller Luxus in Massenproduktion.

Für den anspruchsvollen Sammler ist der Besitz eines Streamliner Perpetual Calendar mehr als nur der Besitz eines Zeitmessgeräts; Es erwirbt ein Stück Uhrengeschichte. Die begrenzte Produktion, das einzigartige Design und die tadellose Handwerkskunst machen es zu einem Schatz, der über Generationen weitergegeben wird, ein zeitloses Symbol für dauerhaften Stil und Raffinesse.

In einer Welt, in der Luxus oft gleichbedeutend mit Exzess ist, sticht der Streamliner Perpetual Calendar von H. Moser & Cie. als Symbol der Zurückhaltung und Eleganz hervor. Kein Durcheinander, keine Logos, keine Indizes – einfach eine großartig aussehende Uhr, die die Grenzen des minimalistischen Designs neu definiert. Vom faszinierenden Fumé-Zifferblatt über das innovative Armband bis hin zum komplexen ewigen Kalenderwerk ist jeder Aspekt der Uhr ein Beweis für das Engagement von H. Moser & Cie. für Exzellenz.

Der Streamliner Perpetual Calendar ist nicht nur eine Uhr; Es ist ein Kunstwerk, das über Trends und Modeerscheinungen hinausgeht. Es ist eine Hommage an die Kunstfertigkeit und Handwerkskunst, die die Welt der Haute Horlogerie ausmachen. Als limitiertes Meisterwerk verkörpert es den Geist der Exklusivität und Individualität und spricht Sammler und Liebhaber an, die mehr als nur eine Uhr suchen – sie suchen ein Statement für raffinierten Geschmack und dauerhaften Stil. Der H. Moser & Cie. Streamliner Perpetual Calendar ist ohne Zweifel ein uhrmacherisches Meisterwerk, das auch in den kommenden Jahren noch faszinieren und inspirieren wird.

H. Moser
Die Grundlagen
Marke: H. Moser & Cie.
Modell: Streamliner Perpetual Calendar Concept Smoked Salmon
Referenznummer: 6812-1201

Durchmesser: 42,3 mm
Dicke: 11 mm
Gehäusematerial: Edelstahl
Zifferblattfarbe: Griffé in geräuchertem Lachs
Indizes: Keine
Leuchtmasse: Stunden- und Minutenzeiger mit Globolight®-Einsätzen
Wasserbeständigkeit: 120 m
Armband/Armband: Edelstahl

H. Moser Streamliner
Die Bewegung
Kaliber: HMC 812 Manufakturkaliber
Funktionen: Stunden, Minuten, Sekunden, ewiger Kalender mit Datum und Monat, Gangreserve, Schaltjahranzeige
Durchmesser: 34 mm
Dicke: 6,3 mm
Gangreserve: 168 Stunden
Aufzug: Manuell
Häufigkeit: 18.000 Bph
Juwelen: 33
Chronometerzertifiziert: Nein
Zusätzliche Details: Doppelter Lauf; Moser-Zähne für alle Räder und Ritzel, modular austauschbare Moser-Hemmung; original Straumann®-Spirale; Unruhbrücke, Räderwerksbrücke, Federhausbrücke und Hemmungsplatte mit anthrazitfarbener PVD-Beschichtung; Hauptplatine, Stopphebel und Wochenradbrücke mit mikrogestrahltem Laserfinish und anthrazitfarbener Rhodinierung

Preise und Verfügbarkeit
Preis: 54.900 USD
Verfügbarkeit: Jetzt
Limited Edition: Nur für ein Jahr hergestellt